22 Juni 1991 – Parigi Le Bourget

Meine erste Show war dies. Die Hall of Victory: die Koalition der Irak Saddam Hussein.

Ich beschloss im Mai teilnehmen 1991, als ich erfuhr, dass, ua, er in der F Bourget nahm auch 117, der berühmte und immer noch ziemlich geheime Flugzeug Unsichtbar oder Stealth.

Und so wollte ich die Reise: Ab Freitag Abend, Zug Liegeplatz, bei der Ankunft 7,20 Morgen in Paris, Gare de Lyon. Da Li, mit der RER, off in Le Bourget. Shuttle-Bus zum Flughafen und dem Messe Tag. Der Abend umgekehrten Weg, Pizza Nacht auf dem Bahnhof und zurück nach Mailand, mit Anreise am Sonntagmorgen. Così feci. Alles perfekt.

Am Flughafen meine Augen Spinnen wie Spielautomaten angekommen: Ich wusste nicht, wo sie suchen. Überall, wo ich gedreht Flugzeuge und Hubschrauber jeden Alters und jeder Größe. Denken Sie daran, dass es auch die Heimat der Le Bourget Air and Space Museum und viele Flugzeuge sind auf dem Display im Freien.

Die 1991 dann wurde das Jahr des Golfkrieges und der Show war eine Gelegenheit, die Flugzeuge, die der Krieg gekämpft hatte feiern. Der Zaun war der größte amerikanische, mit je ein Exemplar von jeder Ebene, die im Krieg teilgenommen hatte: F 15 C E ed, F 16, A 10, F 14, A 6 und dann angreifen, Hubschrauber und Transport. L'F 117 war das Zentrum, mit einem zusätzlichen Gehäuse, für jeden und mit bewaffneten Wachen ständig präsent verboten.

Die anderen Mitglieder der Koalition anwesend waren: die Engländer brachte Tornado und Jaguar in Desert gemalt mit rosa Nasen-Kunst wahrhaft eindrucksvollen. I Francesi, Gastgeber, hatte alle Flugzeuge mit erklärenden Schildern mit der Aufschrift ausgestellt “Bewährte Kampf”. Italiener Belichten eines Tornado in Locust statische und 2 und Volo, während der Nachmittagsprogramm, die in einer Buddy-Buddy-Tanken und in einigen Passagen der gesamten Lauf zeigte sich, dass besonders begeistert das Publikum.

Die sowjetische Delegation ausgesetzt, Überraschung und eine Vorschau,  MiG 31 und seine Bewaffnung Raketen, mit AA 9 Amos (die Klasse der AIM 54 Phoenix Bewaffnung der Tomcat US Navy) und AA 6 Beißender che, mit 5,95 m Länge, sind die größten Luft-zu-Luft-Raketen in der Welt. Auch, und Volo, A l' 40 Albatros, Twin-Motor Amphibien Beriev um Anti-Schiffs-und U-Boot-Bekämpfung.

Um die erste Salon, in dem ich teilgenommen Ich würde auf jeden Fall sagen, nicht schlecht

Le foto, von Dias gescannt, sie sind von außergewöhnlicher Qualität. Es bleiben jedoch eine bedeutende Dokument.

Godetevele

YouTube
Instagram