30 Juni 2013 – Deutsches Panzermuseum Munster

Gestern wurden wir Zeugen der Abschied von der glorreichen F4F Phantom aus den Reihen der Luftwaffe, und heute sind wir nach Hause gehen zurück. Die Fahrt von Bremen Flughafen Düsseldorf ist ziemlich lang, aber wir haben den ganzen Tag: Das Flugzeug fährt um 18:05. Wir entscheiden uns, die Vorteile des Tages zu nehmen und besuchen Sie die berühmte Panzermuseum Munster, eines der schönsten Museen der Welt der Tank.

Das Deutsche Panzermuseum Munster in Munster, niedersachsen, nicht in Nordrhein-Westfalen liegt mit der berühmten Stadt Münster zu verwechseln. Es’ Es wurde eröffnet 1983 und es nimmt eine Fläche von ungefähr 9000 Quadratmetern, von denen etwa 7500 bedeckt.
Im Inneren befinden sich Tanks, Militärfahrzeuge, Waffen, Uniformen, Erinnerungsstücke und sogar ein paar Flugzeuge (G 91 e Alpha Jet).
Die Hauptkollektion wird deutscher Fahrzeuge des Ersten Weltkrieges IIª aus (über 40 Mittel) und nach dem Zweiten Weltkrieg, die Teil des Arsenals von beiden deutschen. Auch gibt es Mittel der Russen Armeen, Amerikaner, Britische und moderne Wagen wie der israelischen Merkava oder Stridsvagn 103 Schwedisch, durch das Fehlen des Drehrevolvers gekennzeichnet. Insgesamt gibt es Wagen für den Zeitraum von 1918 die 2003.

Zu den wertvollsten Stücken dell'A7V eine Wiedergabe Iª Weltkrieg, nur eine von 2 Sturmtiger rimasti, einer der Prototypen der Jagdpanzer IV und einer der MBT-70-Prototypen, das ausgefallene gemeinsames Projekt der US Army / Bundenswehr.

Die Wagen, in einigen Punkten, Sie sind ganz in der Nähe und erlauben nicht von einfachen Foto. Alle aber sie sind sehr gut erhalten und einige sogar in Laufbedingungen.
Insgesamt ein tolles Museum, das Ihnen erlaubt, um zu sehen, und die Mehrheit der wichtigsten Autos berühren, die die Geschichte dieses Königs der Landschlachten gemacht.

Um Ihnen Fotos

YouTube
Instagram