Wittmund Flugplatz – 28 Juni 2013

Nach 40 Dienstjahre, die Zeit ist gekommen, um Abschied von der deutschen Phantom bieten. Die Gelegenheit bietet Informationen über Wittmund, sede del Jagdgeschwader 71, berechtigt, Manfred von Richthofen Achse ace, der Rote Baron.

Die Herstellung der TAE (Air Force Sommer Auswärts) 2013 begann im November 2012, bei Buchung Hotel und Flug. Schon damals waren die Sitzplätze knapp, angesichts der großen Beteiligung von Fans aus allen Ecken Europas und der Welt. Schließlich fanden wir ein Hotel in Bremen und den Flug nach Düsseldorf: wird ein tolles Wochenende von Kilometern sein.

Die Abfahrt ist für Donnerstag 27. Verpflegung ist in 8,25. Ein Flug LH keine Geschichte bringt uns zu der ersten Stufe, wo wir eine komfortable Opel Astra SW nehmen, die in diesen Tagen begleiten wird.

Der erste Tag ist kein Luftfahrtgeschichte. Wir gehen einfach nur Sightseeing in Bremen wir entdecken, um eine schöne Stadt sein.

Die 28 Spotter Tag ist der Tag, und wir gehen zu Wittmund. Das Wetter ist berüchtigt: Kälte, Wind, regen, niedrige Wolken. Das Schlimmste ist, fast alles. Es lauern out, entlang dem Weg des Lande. Die Anreise ist interessant, aber unter diesen Bedingungen die Bilder sind wirklich rar.

Der Nachmittag wir geben und wir finden eine statische und nicht reich mit verschiedenen Phantom Sonderfarbe und viele andere Flugzeuge und Hubschrauber. Die einzige Bewegung ist ein F 4F, die in der Bewegung hin gesetzt und erfreut uns mit dem Klang der J 79 vollen militärischen.

Der Höhepunkt der Veranstaltung wird morgen sein. Wir freuen uns auf das, was wir in der Lage, die Flieger Deutschen vorbereitet.

Fangen Sie an, diese zu genießen

 

YouTube
Instagram