Wittmund Flugplatz – 29 Juni 2013

Schließlich verbessert das Wetter (portions) und der Tanz kann beginnen. Zum ersten Flugzeuge fliegen gehen einige Historiker, die suchen, mit wenig Erfolg, zum Aufwärmen ein wenig’ die Herzen und Gliedmaßen. Hier etwas umfang wollen wir !

Und wir sind jetzt zufrieden: In einer unerwarteten 4 steigt in den Himmel und fängt an, Schritte auf dem öffentlichen in verschiedenen Konfigurationen zu machen. Leider schließt seine Leistung Eingriff mit dem Kabel (s'altronde wie es sich für ein Vollblut eingeschlagen wie die Skyhawk) und Zurückkehren zu dem Parkplatz des Rollens auf der Rollbahn.

Geben Sie die Feldaussichtspunkte: 4 F 4 Phantom!!! Lo Sonderfarbe blu, in der Tarnung NATO, ein Strom monogrigio, und, leider, anstelle der Lizard (Probleme hatte, in Bewegung zu setzen) die spezielle grau und gelb. Kurz männlich: nach einer weile’ Überbrückung der Brüllen J 79 spürbarem und langen Feuerzungen leuchten hinter den Ebenen Schlag, eine zu einem Zeitpunkt, am himmel.

Die Flugzeuge sind in Bildung in den Himmel, mit Transportwagen eingefahren und Extrakte, bis, in der Ferne, erscheinen 2 Typhoon, die den Platz übernehmen 2 Phantom und werden als, ideal, übergeben den Staffelstab.

An diesem Punkt beginnt eine Reihe von Schritten Ansichten einer Ebene zu einem Zeitpunkt,, Vollrohr, und Heften Pull mit reichlich Wolken von Kondensation. Es scheint, dass der alte Krieger noch immer mehrere Standbeinen.

Die Leistung im Flug endet mit der Landung aller Phantom und einem weiteren Laufsteg.

Schließt eine Zeit in Deutschland. Wie in Italien 2004 für die "104, auch die Deutschen verlassen mit Bedauern eine echte Vollblut.

Wir hoffen, dass der Typhoon wird ein würdiger Erbe sein

Um Ihnen Fotos

 

YouTube
Instagram