21 Juni 2015 – Parma

Ersten Tag des Sommers 2015 und was eine bessere Zeit für einen schönen Air Show. Und so sind wir hier, Parma, in einem schönen Tag, sonnig und heiß, um edition unterstützen 2015 die Flugschau durch die Leasingaeroclub organisiert. Das Lineup verspricht saftige, mit der Anwesenheit von Aussichtspunkten Air Force (Frecce Tricolori und EF 2000 Typhoon in testa) und die Hauptdarstellerinnen des Panoramas nationalen Luftfahrt: MB 326 Renzo Catellani, T 6 e G 59 Pino Valenti, Yak 9 Paul und Gavazzi, Premiere, yl diese 211 del Team MJET Projekt, direkt von seiner Basis in Genua kommen.

L'Air Show si apre, pünktlich, a HH 139 15. Flügel der Air Force, dass, nachdem Sie die italienische Flagge auf der Strecke zu entfernen, Es gibt eine Demonstration seiner Fähigkeiten “Suchen und Resque”. Folgen Sie Warbirds Propeller mit Auftritten angezogen: vor dem T 6 Texanisch, dann wird die Yak 9, sofort von der G gefolgt 59. Die Sonne ist leider die vordere und die Fotos sind ziemlich schwierig.

Die Kunstflugstaffel der Schweizer P 3 Flyers Sporttrainer Schweizer Qualität, gefolgt von der Uraufführung der SIAI 211 dell'MJET Projekt: wenn die Räumlichkeiten sind diese….dort ist zu hoffen,. Die GAP 231, in den Händen Rudy Weihnachten, zeigt der Öffentlichkeit, was kann einen Stunt Flugzeug letzter Generation aber der Mund nach der Vorstellung des Yak weit offen bleibt 52 Gyula Vari, das macht uns zu sehen, was, jedoch, Er schafft es, einen Trainer aus dem späten machen 70.

Das Niveau Air Show, bereits sehr hoch, steigt weiter mit der Ankunft von der herrlichen Orangen Macchino Renzo Catellani, ein Durchgang nach dem anderen, Sie präsentiert ihre Qualität, bevor er den Himmel Bereich der italienischen Luftwaffe.

Die erste Maschine durchzuführen ist die AW 149 Department of Flight Test,, Die Ermittler in den fähigen Händen der Militär, macht der Öffentlichkeit sehen von Parma die hervorragende Leistung dieser Maschine der neuesten Generation in der Klasse von 7/8 Tonnen an den Start.

Unmittelbar nach der Himmel durch das Geräusch bohrt 2 EJ-200 in Voll AB del Typhoon: 8 Minuten Adrenalin pur!!!

Veranstaltungsende, wie immer, mit der Kunstflugstaffel. Diese Zeit, die Frecce Tricolori von hinten kommen, niedrig und mit dem Rauch einge tricolor. Plötzlich erscheint hinter dem Hangar und der öffentliche Teil erlitten den ersten Applaus. Einige Flugzeuge zeigt bereits die neue Lackierung für den 55. Geburtstag wird mit Würde im Falle gefeiert werden, um die nächste stattfinden 5 und 6 September Auf der Suche del Friuli: die Heimat der Pfeile.

Der blaue Himmel wird bald von weißem Rauch und farbigen PAN verschleiert, bis die Tricolor längste der Welt wird zur Melodie von gestreckt “Nessun Dorma” Meister Pavarotti.

Keine Chance……Pfeile sind immer Arrows.

Um Ihnen Fotos